• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Bayerns Innenminister Herrmann: Union steht geschlossen hinter Merkel ▷ Nachrichten 06.02.2017

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: 360b | Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU und CSU gehen nach Angaben von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann geschlossen in den Bundestagswahlkampf. “CDU und CSU sind seit Jahrzehnten immer gemeinsam in die Bundestagswahlkämpfe gegangen. Das wird selbstverständlich auch in diesem Jahr so sein” sagte der CSU-Politiker am Montag im rbb-Inforadio.

Die Union stehe geschlossen hinter Kanzlerin Merkel. Trotz des Streites zwischen den Schwesterparteien um eine Flüchtlingsobergrenze, gebe es aber auch Gemeinsamkeiten, so Herrmann: “CDU und CSU sind sich völlig einig, dass sich eine Situation wie im Herbst 2015 auf keinen Fall wiederholen darf. Entscheidend ist, dass wir auch viele andere ganz wichtige Zukunftsfragen in unserem Land haben – wenn ich an die Sicherheit denke, an den islamistischen Terrorismus, wenn wir an die Themen Zusammenarbeit in der EU und das Verhältnis zu den USA denken.” Am Montag tagen die Präsidien von CDU und CSU gemeinsam in München, um Angela Merkel offiziell zur Spitzenkandidatin der Union für die anstehende Bundestagswahl zu küren.

Deine Meinung?

30.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Politiker von CDU und CSU plädieren für mehr Geschlossenheit
» Merkel offiziell Kanzlerkandidatin von CDU und CSU