• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

CDU-Generalsekretär Gröhe widerspricht Altkanzler Helmut Kohl ▷ Nachrichten 24.08.2011

Berlin – CDU-Generalsekretär Herman Gröhe hat der Kritik von CDU-Altkanzler Helmut Kohl an Deutschlands Rolle in Europa und der Welt widersprochen.

“Die von Helmut Kohl genannten Grundprinzipien deutscher Außenpolitik – wie die transatlantische Partnerschaft, die Einigung Europas und die deutsch-französische Freundschaft – bestimmen auch heute das Handeln der Regierung von Angela Merkel”, sagte Gröhe der Tageszeitung “Die Welt” (Donnerstagsausgabe). “Die Vorschläge von Angela Merkel und Nicolas Sarkozy zur Stärkung der Stabilitätskultur in Europa setzen den Weg Helmut Kohls und Theo Waigels fort und korrigieren die falsche Politik von Rot-Grün”, sagte Gröhe.

Kohl hatte im Vorfeld den Führungsstil Merkels kritisiert. Die Bundeskanzlerin zeige ein “erschreckendes Maß an Mutlosigkeit”, Deutschland sei zudem “seit einigen Jahren keine berechenbare Größe mehr – weder nach innen noch nach außen”, so der Altkanzler. [dts Nachrichtenagentur]

23.12.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Welche Vorteile bietet die GmbH & Co. KG gegenüber einer GmbH?
» Libyen: Weiterhin schwere Gefechte in Tripolis