• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Merkel diskutiert beim zweiten Bürgerdialog über Bildung ▷ Nachrichten 14.03.2012

Angela Merkel

Angela Merkel (Foto: 360b / Shutterstock)

Heidelberg – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in ihrem zweiten Bürgerdialog in Heidelberg mit den Menschen über Bildungsfragen gesprochen. Die rund 100 Bürger versammelten sich in der Stadthalle, um der Bundeskanzlerin Fragen zu stellen und Vorschläge zum Thema “Wie wollen wir lernen?” zu unterbreiten. Und so beklagte ein Dachdecker den Mangel an qualifizierten Schulabgängern.

Ein Vorschlag hierzu war, das Potenzial junger Einwanderer besser auszuschöpfen. Auch die Benachteiligung einkommensschwacher Familien bei der Bildung war ein Thema. Hier schlugen Teilnehmer ein bundesweites Bildungsportal vor, auf dem sich Schulen , Volkshochschulen und Institutionen vernetzen, um Lerninhalte und Wissen auszutauschen. Auf der Internetseite des “Zukunftsdialogs” haben Nutzer bis Mittwoch über 1.400 Vorschläge zum Thema Bildung platziert. Aus den Vorschlägen sollen später konkrete Projekte formuliert werden. Der letzte von insgesamt drei Bürgerdialogen findet am 28. März in Bielefeld statt. Den Anfang machte Ende Februar Erfurt. [dts Nachrichtenagentur]

08.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Merkel befürwortet bevorstehende Neuwahl in Nordrhein-Westfalen
» Schlecker-Insolvenz: Linken-Chefin Lötzsch attackiert Merkel und Kretschmann