• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Merkel lobt Bund-Länder-Zusammenarbeit bei Bundeskulturstiftung ▷ Nachrichten 16.06.2012

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: Drop of Light | Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die gute Zusammenarbeit von Bund und Ländern bei der Bundeskulturstiftung gelobt. “Ich kann sagen, dass es heute eine wunderbare Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern in diesen Fragen gibt”, betonte Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast. Am kommenden Freitag wird sie in Halle/Saale die Festrede zum zehnjährigen Bestehen der Bundeskulturstiftung halten.

Eine ganze Reihe beispielhafter Projekte belege die gute Zusammenarbeit, erklärt die Bundeskanzlerin. Als Beispiel nennt sie die Initiative “Jedem Kind ein Instrument”. Die Kulturstiftung des Bundes habe den Anfang gemacht, und das Land habe das Projekt fortgeführt. Die Stiftung verstehe sich auch als Ideengeber, “wo man etwas ausprobiert, wo man Erfahrung sammelt; und dann kann das in den Ländern fortgesetzt werden”, sagt Merkel. Sie fügt hinzu, im Entscheidungsgremium der Bundeskulturstiftung säßen auch die Länder. “Ich habe noch nie gespürt, dass uns die Kooperation geschadet hat.” [dts Nachrichtenagentur]

07.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Belgiens Ex-Premier Verhofstadt rügt Merkels Krisenpolitik
» Merkel lehnt Änderungen am griechischen Sparpaket ab