• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Merkel nach EM-Spiel: "Anfangs habe ich gebibbert" ▷ Nachrichten 23.06.2012

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: Drop of Light | Shutterstock)

Danzig (dts Nachrichtenagentur) – Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Freitag beim EM-Viertelfinale der deutschen National-Elf gegen Griechenland ein Wechselbad der Gefühle durchlaufen. “Es ist immer wieder aufregend. Anfangs habe ich gebibbert. Danach hatte ich aber den Eindruck, dass die Mannschaft überlegen ist”, sagte Merkel nach dem Spiel.

Nur zehn Minuten nach Abpfiff der Partie beglückwünschte die Kanzlerin die deutsche Mannschaft in ihrer Kabine. “Das war ein tolles Spiel. Weiter so”, lobte Merkel den Einzug ins Halbfinale. Die Mannschaft von Trainer Jogi Löw gewann am Freitagabend mit 4:2 gegen die griechische National-Elf. Die Tore kamen von Lahm, Khedira, Klose und Reus. Nächster Gegner am kommenden Donnerstag ist der Sieger der Partie England gegen Italien.

07.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Krauss-Maffei-Miteigner: Merkel wird Panzer-Deal mit Saudi-Arabien stoppen
» Merkel: Veränderungen durch Energiewende akzeptieren