• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Merkel würdigt Peres als großen Staatsmann ▷ Nachrichten 28.09.2016

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: 360b | Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den verstorbenen ehemaligen israelischen Präsidenten Schimon Peres als großen Staatsmann gewürdigt. “Wir trauern mit dem israelischen Volk und der Familie von Shimon Peres um diesen großen Verlust”, so Merkel in einem Kondolenztelegramm an den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu. “In all seinen Ämtern setzte sich Shimon Peres mit seiner ganzen Kraft für die Sicherheit, die Freiheit und die Entwicklung des Staates Israel ein. Unermüdlich arbeitete er allen Widrigkeiten zum Trotz für einen Ausgleich mit der arabischen Welt”, so die Bundeskanzlerin weiter.

“Er war zutiefst davon überzeugt, dass Israelis und Palästinenser friedlich nebeneinander leben können. Seine Vision für einen tragfähigen Frieden im Nahen Osten trug maßgeblich zum Friedensschluss von Oslo bei, wofür Shimon Peres zusammen mit Yitzak Rabin und Jassir Arafat 1994 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Die Verwirklichung seines Traumes zu erleben, ist ihm und uns bis heute versagt geblieben”, schrieb Merkel. “Weiter dafür zu arbeiten – das ist sein Vermächtnis und unsere Verpflichtung.” Peres war am Mittwochmorgen im Alter von 93 Jahren gestorben. Er war von 2007 bis 2014 Staatspräsident Israels, zudem war er von 1984 bis 1986 sowie von 1995 bis 1996 Regierungschef des Landes.

Deine Meinung?

30.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Fethullah Gülen weist Anschuldigungen Erdogans zurück
» Bericht: Merkel wirbt für Gauck-Nachfolger von Union und SPD