• Home
  • Magazin
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

NRW-Landwirtschaftsministerin will mehr Bio-Essen in Kantinen ▷ Nachrichten 19.08.2022

Frühstück in einer Kantine, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frühstück in einer Kantine, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – NRW-Landwirtschaftsministerin Silke Gorißen (CDU) will die Betreiber von Kantinen dazu motivieren, ihren Gästen künftig mehr Bio-Lebensmittel zu servieren. “Wir möchten die Quote des Ökolandbaus in Nordrhein-Westfalen von sieben auf 20 Prozent in den nächsten Jahren erhöhen”, sagte sie der “Westdeutschen Allgemeinen Zeitung” und der “Westfalenpost” (Freitagsausgaben). “Inzwischen gibt es die ersten Öko-Modellregionen in NRW, zum Beispiel im Kreis Kleve.”

Wichtig sei hier die regionale Vermarktung. “Zum Beispiel wollen wir mehr regionale und saisonale Bio-Produkte für Kantinen in Verwaltungen und Schulen.” CDU und Grüne hatten sich in ihrem Koalitionsvertrag darauf geeinigt, die regionale, saisonale und ökologische Versorgung und Vermarktung von Lebensmitteln in NRW zu fördern.

19.08.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« RKI meldet 46724 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz sinkt auf 312,5
» Sozialhilfeausgaben um 6,5 Prozent gestiegen