• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Sellering warnt Merkel vor Wortbruch bei Angleichung der Ost-Renten ▷ Nachrichten 06.08.2016

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: 360b | Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering (SPD), hat Bundeskanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) davor gewarnt, die geplante Angleichung der Ost-Renten an die Rente im Westen zu blockieren. “Die Kanzlerin und ihr Finanzminister dürfen bei der Angleichung der Renten nicht wortbrüchig werden”, sagte Sellering dem Berliner “Tagesspiegel” (Sonntagausgabe). Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und SPD im Bund 2013 sei eine einheitliche Rente ab dem Jahr 2020 vereinbart worden.

31.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Sellering macht Merkel für Erfolg der AfD im Osten verantwortlich
» Lindner vergleicht Entwicklung in der Türkei mit Nazi-Deutschland