• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Trier: 58-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall ▷ Nachrichten 04.09.2019

Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Trier (dts Nachrichtenagentur) – In Trier ist am Dienstagabend eine 58-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Die Tote war Beifahrerin im Pkw einer 54-Jährigen, der mit dem Fahrzeug eines 36-jährigen Mannes kollidiert war, wobei der Pkw der Fahrerin ins Schleudern geraten war und sich überschlagen hatte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das Fahrzeug der Frau blieb auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach liegen – die Beteiligten mussten durch Kräfte der Berufsfeuerwehr aus den Fahrzeugen befreit werden.

Die 58-Jährige verstarb noch vor Ort. Die Fahrerin wurde mit schwersten Verletzungen nach Erstversorgung durch einen Notarzt in ein Krankenhaus gebracht, so die Polizei weiter. Der 36-jährige Fahrer des zweiten Unfallfahrzeuges wurde mit schweren, jedoch nicht lebensbedrohlichen, Verletzungen ebenfalls stationär versorgt. Die Staatsanwaltschaft beauftragte zur Klärung der Unfallursache einen Gutachter, es entstand an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden.

15.01.2023 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« DAX startet über 12.000 Punkten – Anleger blicken nach London
» FDP will einheitliche Standards für Abitur und Mittlere Reife