• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Vorsitzender des Zentralrats der Muslime kritisiert Merkel wegen Äußerung zu Bin Laden ▷ Nachrichten 05.05.2011

Angela Merkel

Angela Merkel (Foto: 360b / Shutterstock)

Berlin – Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, hat die Äußerung von Bundeskanzlerin Merkel zum Tod Osama Bin Ladens kritisiert. “Als Bundeskanzlerin mit Vorbildcharakter für Deutschland und als Vorsitzende einer christlichen Partei ist dieser Satz in Hinblick einer angemessenen Pietät suboptimal”, sagte Mazyek der “Rheinischen Post”(Donnerstagausgabe). Mazyek warnte auch davor, Terror mit gleicher Münze heimzuzahlen: “Der Terror in der Welt hat viel Perversion in die Weltgemeinschaft hineingetragen. Es liegt nun an uns, sich davon nicht anstecken zu lassen und jener Logik des Todes mit Würde und Entschlossenheit zu begegnen und nicht mit gleicher Münze zurückzuschlagen. Das macht uns dann wahrhaft größer.”

[dts Nachrichtenagentur]

09.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Türkei: Ein Toter nach Anschlag auf Konvoi von Regierungschef Erdogan
» Kauder verteidigt Merkels Aussagen nach Tod von Osama Bin Laden