637 Millionen Euro
So viel kostet die Deutsche Nationalmannschaft

Mehr als eine halbe Milliarde Euro bringt der deutsche Kader für die EM 2016 auf die Waage. Das meiste davon geht auf das Konto weniger Stars.

WM 2014

WM 2014 (Archivbild: Jefferson Bernardes | Shutterstock)

Jogi Löw hat gestern den Kader der Deutschen Nationalmannschaft für die Fußball Europameisterschaft 2016 vorgestellt und dabei für die eine oder andere Überraschung gesorgt. Neben bewährtem Personal setzt Löw auch auf Neulinge wie Leroy Sané, Joshua Kimmich und Julian Brandt.

Der Tansferwert der Nationalmannschaft

Transferwerte der Spieler der Deutschen Nationalmannschaft

Transferwerte der Spieler der Deutschen Nationalmannschaft (Abb.: Statista)

6 Stars stellen fast die Hälfte des Kader-Werts

Der Transferwert des gesamten Kaders summiert sich auf rund 637 Millionen Euro. Wobei die Stars Müller, Kroos, Özil, Neuer, Reus und Boateng allein über 300 Millionen auf die Waage bringen. Mit 75 Millionen Euro stellt Thomas Müller mit weitem Abstand die Spitze des Kaders.

Wie gefällt Dir der Kader? War es richtig, Podolski erneut aufzustellen? War die Entscheidung gegen die Benders und für die Neulinge richtig?

Schreib uns Deine Meinung! Das geht direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Sogar anonym und ganz ohne lästige Anmeldung.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Sexsucht: So schlimm ist sie wirklich
» Desolate Armeen: Wie wehrhaft ist Europa noch?