• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Sternzeichen
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

Ifo-Institut erwartet etwas spätere Erholung der Wirtschaft

Industrieanlagen, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Industrieanlagen, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Das Ifo-Institut erwartet aktuell eine etwas spätere Erholung der deutschen Wirtschaft als noch im Frühjahr. Für 2021 berechnet das Institut nun eine Steigerung des Bruttoinlandsprodukts um 3,3 Prozent, im Frühjahr wurden noch 3,7 Prozent prognostiziert. Für 2022 wird dafür nun ein Wirtschaftswachstum von 4,3 Prozent erwartet, Anfang des Jahres waren es noch 3,2 Prozent.

„Einer konjunkturellen Erholung beim Handel und in den kontaktintensiven Dienstleistungsbereichen bis Ende 2021 steht nichts mehr im Wege“, teilte das Institut am Mittwoch mit. Kurzfristig dämpfend wirkten die Engpässe bei der Lieferung von Vorprodukten, so dass sich der industrielle Boom im weiteren Verlauf etwas abkühlen dürfte.

« Anzahl der Spitzenverdiener in Coronakrise deutlich zurückgegangen
» Frauenpower in neuem Gewand