• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
Nachrichten

Kantar/Emnid: CDU trotz Parteitag-Streit mit stabilen Umfragewerten

Kandidaten für den CDU-Vorsitz Laschet, Röttgen und Merz, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Kandidaten für den CDU-Vorsitz Laschet, Röttgen und Merz, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Streit um die Absage des CDU-Parteitages im Dezember hat den Umfragewerten der Union laut Kantar/Emnid nicht geschadet. Im Sonntagstrend, den das Umfrageinstitut wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ erhebt, kommen die Unions-Parteien wie in der Vorwoche auf 35 Prozent. Auch die Zustimmung zu Grünen (19 Prozent), der SPD (15 Prozent) und der Linkspartei (acht Prozent) bleibt im Vergleich zu Vorwoche unverändert.

Die AfD verliert einen Punkt und kommt auf zehn Prozent, die FDP gewinnt einen Punkt hinzu und komme auf sieben Prozent. Die Sonstigen Parteien können sechs Prozent auf sich vereinen (+/-0). Für die Erhebung befragte Kantar/Emnid insgesamt 1.987 Menschen im Zeitraum vom 22. bis zum 28. Oktober. Frage: „Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?“

Dein Kommentar:
« Streit um „Liebig34“ geht weiter – Wieder Randale in Berlin
» IW: November-Lockdown kostet rund 600.000 Jobs