• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

Laschet verteidigt Spahn gegen Kritik

Jens Spahn, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Jens Spahn, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Chef Armin Laschet nimmt Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor Kritik in Schutz. „Er hat derzeit den schwersten Job, das wissen wir doch alle“, sagte der NRW-Ministerpräsident dem „Zeitmagazin“. Und weiter: „Man kann hier wieder das alte Phänomen des `Hosianna` und `Kreuzige ihn!` in kürzester Zeit erleben.“

Zum Jahresende sei Spahn der beliebteste deutsche Politiker gewesen. „Und jetzt wird er unberechtigterweise für alles Mögliche verantwortlich gemacht“, so Laschet. Über sein Verhältnis zu CSU-Chef Markus Söder sagte der CDU-Vorsitzende unterdessen: „Wir kennen, wir durchschauen und wir schätzen uns.“

« Cohn-Bendit plädiert für Habeck als Kanzlerkandidat
» Stiko verteidigt Empfehlung für Zweitimpfung mit mRNA-Impfstoff