• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

Upamecano will sich beim FC Bayern weiterentwickeln

Dayot Upamecano (RB Leipzig), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Dayot Upamecano (RB Leipzig), über dts Nachrichtenagentur

Leipzig (dts Nachrichtenagentur) – Innenverteidiger Dayot Upamecano von RB Leipzig hofft, sich nach seinem Wechsel zum FC Bayern München weiterentwickeln zu können. Er glaube, dass der Wechsel zur neuen Saison die beste Entscheidung für ihn und seine Karriere sei, sagte Upamecano dem „Kicker“. Dass mit Julian Nagelsmann auch sein derzeitiger Trainer zu den Bayern wechselt, sieht er nicht als riesigen Vorteil.

Es sei natürlich schön, weil er seine Spielphilosophie und seine Art kenne, so der Verteidiger: „Trotzdem starte ich bei null, wie alle anderen Spieler auch.“ Insgesamt freue er sich über die weitere Zusammenarbeit. „Es macht Spaß, mit ihm zu arbeiten, er versteht das Spiel und weiß genau, was gefragt ist.“ Unter Nagelsmann habe er große Fortschritte gemacht. „Ich kann ihn nur loben und mich glücklich schätzen, weiter mit ihm arbeiten zu dürfen“, sagte der Franzose.

« Geimpfte bekommen auch bei der Einreise Privilegien
» Söder: Lage für Oktoberfest zu unsicher