• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • A-Z
Nachrichten

Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen im Februar gestiegen

Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Im Februar 2021 ist in Deutschland der Bau von 30.058 Wohnungen genehmigt worden. Das waren saison- und kalenderbereinigt 6,3 Prozent mehr als im Januar, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. In den Zahlen sind die Baugenehmigungen für neue Gebäude und für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden enthalten.

In neu zu errichtenden Wohngebäuden wurden insgesamt 26.829 Wohnungen genehmigt. Das waren saison- und kalenderbereinigt 8,6 Prozent mehr als im Vormonat. Die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser stieg um 0,8 Prozent und die der Baugenehmigungen für Zweifamilienhäuser um 13,1 Prozent. Auch bei den Baugenehmigungen für Mehrfamilienhäuser gab es eine Steigerung um 10,5 Prozent. Dagegen ging die Zahl der Genehmigungen für Wohnungen, die durch Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden entstehen, im Februar 2021 um 9,8 Prozent zurück.

« Transatlantik-Koordinator: Verhältnis zu den USA verbessert
» GfK: Verbraucherstimmung im April verschlechtert