• Home
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Erste Bank in Deutschland zahlt wieder ein Prozent Zinsen ▷ Nachrichten 20.06.2022

Euromünzen, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Euromünzen, über dts Nachrichtenagentur

Mit der Creditplus zahlt die erste Bank in Deutschland wieder 1,0 Prozent Zinsen auf ein zweijähriges Festgeld.

Lesezeit: 1 Minuten

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Damit haben sich die Zinsen in der Marktspitze seit Quartalsbeginn verdoppelt, berichtet „Business Insider“ unter Berufung auf die Auswertung eines Vergleichsportals. Demnach habe zuletzt eine Bank im Jahr 2020 diesen Zinssatz gezahlt.

Weitere örtliche begrenzte Zinsangebote

Nach der Creditplus kündigten inzwischen auch einige Regionalbanken an, jetzt wieder 1,0 Prozent Zinsen auf zweijähriges Festgeld zahlen zu wollen, allerdings handele es sich hierbei um örtlich begrenzte Angebote, so die Nachrichtenseite. Bei kurzfristigen Anleihen liegen die Zinssätze nach wie vor deutlich niedriger. Für ein einjähriges Festgeld erhalten Sparer bei deutschen Banken höchstens 0,6 Prozent Zinsen. Festgeld, das für sechs Monate angelegt wird, wird aktuell höchstens mit 0,2 Prozent verzinst.

Dein Kommentar:
« DIG-Präsident Beck schaltet wegen Documenta Staatsanwalt ein
» DAX stabilisiert sich etwas – Rezessionsängste bleiben