• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Frauenfußball-WM: Merkel und US-Außenministerin Clinton beim Endspiel ▷ Nachrichten 17.07.2011

Angela Merkel

Angela Merkel (Foto: 360b / Shutterstock)

Frankfurt/Main – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und US-Außenministerin Hillary Clinton werden sich am Sonntagabend das WM-Endspiel zwischen Japan und den USA im Frankfurter Stadion anschauen. Überdies werden unter anderem Bundespräsident Christian Wulff und Bundestagspräsident Norbert Lammert erwartet. Zudem will sich auch ein Großteil der DFB-Frauen das Finale anschauen.

“Wir wollen den beiden Finalisten unsere Wertschätzung und unseren Respekt ausdrücken und als gute Gastgeber auftreten”, erklärte Doris Fitschen, die Managerin der DFB-Frauen. Anstoß der Begegnung ist um 20:45 Uhr, gepfiffen wird das Spiel von der deutschen Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus. [dts Nachrichtenagentur]

09.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Gazprom setzt im Werben um RWE auf Kanzlerin Merkel
» Altkanzler Kohl bezeichnet Bericht über Kritik an Merkel als "frei erfunden"