• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Linken-Politikerin Dagdelen fordert Reisewarnung für die Türkei ▷ Nachrichten 18.07.2017

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Linken-Politikerin Sevim Dagdelen hat das Auswärtige Amt aufgefordert, eine Reisewarnung für die Türkei auszusprechen. “Angesichts der Strategie des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, Ausländer als Geiseln zu nehmen, muss die Bundesregierung ihren Kurs gegenüber Ankara ändern”, sagte Dagdelen am Dienstag. Hintergrund ist die Inhaftierung von sechs Menschenrechtsaktivisten in der Türkei, darunter auch ein Deutscher.

Ein türkisches Gericht hatte Untersuchungshaft angeordnet, weil die Festgenommenen den Terror unterstützt haben sollen. “Die Zeit des Wartens, Hoffens und Bittens ist vorbei”, so Dagdelen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) seien für das weitere Schicksal der deutschen Staatsbürger in türkischer Haft “mitverantwortlich”.

Deine Meinung?

11.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Ströbele verlangt Umdenken in der Flüchtlingspolitik
» 66 Prozent zählen Kohl zu “zu den ganz Großen”