• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Merkel: Pkw-Maut kommt auf die Tagesordnung ▷ Nachrichten 27.08.2011

Angela Merkel

Angela Merkel (Foto: 360b / Shutterstock)

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat angekündigt, dass die Bundesregierung über die Einführung einer Pkw-Maut auf deutschen Autobahnen sprechen wird. “Wenn ein Koalitionspartner über ein Thema reden möchte, kommt das auf die Tagesordnung”, sagte Merkel der “Bild am Sonntag”. Die CSU hatte zuvor wiederholt gefordert, nach der Sommerpause über die Einführung einer Pkw-Maut zu sprechen.

Zugleich machte Merkel deutlich, dass sie einer Maut weiterhin skeptisch gegenüber steht. An ihrer grundsätzlichen Einstellung zur Pkw-Maut habe sich nichts geändert, so die CDU-Vorsitzende. “Die Autofahrer tragen heute schon genug zum Straßenbau und zum allgemeinen Haushalt bei. Deshalb sehe ich es kritisch, wenn sie jetzt noch zusätzlich für verbesserte Straßen zahlen sollen.” [dts Nachrichtenagentur]

09.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Zeitung: CDU Mecklenburg-Vorpommern verteidigt Merkel
» Merkel hält an Elterngeld fest und will Betreuungsgeld einführen