• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Thüringens FDP-Landeschef bringt Neuauflage von Jamaika ins Spiel ▷ Nachrichten 15.06.2018

Thomas Karl Leonard Kemmerich, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Thomas Karl Leonard Kemmerich, über dts Nachrichtenagentur

Erfurt (dts Nachrichtenagentur) – Thüringens FDP-Landeschef Thomas Kemmerich hat sich im Falle eines Scheiterns der Großen Koalition für die Neuaufnahme von Jamaika-Verhandlungen ausgesprochen. “Wenn die Große Koalition auseinanderknallt, wird Angela Merkel ihren Hut nehmen. Wir Liberalen stehen bereit”, sagte Kemmerich dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Freitagausgaben).

Der FDP-Politiker erklärte, die Bildung einer Koalition aus Union, Grünen und FDP sei im vergangenen Herbst nicht an Inhalten, sondern an Personen gescheitert. “Vor allem die Kanzlerin stand im Weg. Ohne Merkel werden wir die Situation neu bedenken. An Neuwahlen kann niemand Interesse haben”, sagte Kemmerich.

Deine Meinung?

01.12.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Kramp-Karrenbauer schreibt Brandbrief an alle CDU-Mitglieder
» Politikwissenschaftler Oberreuter: Entlassung Seehofers möglich