• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Unions-Innenexperten warnen Türkei vor endgültigem Bruch mit Europa ▷ Nachrichten 25.11.2016

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach der Drohung der türkischen Regierung, den Flüchtlingsdeal aufzukündigen, warnen Unions-Politiker die Regierung in Ankara vor einem endgültigen Bruch mit der EU. “Sollte Erdogan seine Drohung wahr machen und erneut hunderttausende Flüchtlinge nach Europa schicken, zerreißt er mutwillig das Tischtuch mit der EU. Daran kann er kein Interesse haben”, sagte der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stephan Mayer (CSU), der “Bild” (Samstag). Der CSU-Außenexperte Hans-Peter Uhl warnte Ankara vor den humanitären Konsequenzen eines Bruchs des beschlossenen Flüchtlingsdeals: “Wenn Erdogan die Schleusen öffnet, macht er sich Schutzpatron krimineller Menschenhändler und Schlepper. Das muss er sich gut überlegen”, sagte Uhl der Zeitung.

Deine Meinung?

17.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Nach EU-Votum: Erdogan droht mit Grenzöffnung
» Wendt warnt vor Kontrollverlust durch erneuten Flüchtlingsansturm