• Home
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • A-Z

Woran Frauen beim Sex wirklich denken ▷ Lifestyle

Woran denken Frauen beim Sex?

Woran denken Frauen beim Sex? Foto: 4 PM production | Shutterstock

Jede zehnte Frau denkt beim Sex an einen anderen

Der eigene Partner, Robbie Williams oder die Einkaufsliste – woran denken Deutschlands Frauen beim Sex? Diese Woche wollte die Zeitschrift „Lisa“ wissen, wer im Bett die Hauptrolle in den weiblichen Köpfen spielt, welche Phantasien Frauen beflügeln oder eher abturnen.

Lesezeit: 2 Minuten

Vier Prozent träumen von sexy Prominenten, drei Prozent planen Haushalt

Knapp zwei Drittel (73%) denken an nichts anderes an ihren Liebsten, wobei die gedankliche Treue bei den Frauen in Ostdeutschland (83%) deutlich stärker ausgeprägt ist als in Westdeutschland (71%). Elf Prozent geben offen zu: „Ich denke an einen anderen“ – das kann ein potentieller Wunschpartner genauso sein wie der Mann, mit dem sie ihren Partner auch ganz real betrügen. Vier Prozent haben einen sexy Schauspieler oder Sänger im Kopf, während sie mit ihrem Partner schlafen. Drei Prozent gehen im Geiste den Einkaufszettel durch oder planen andere dringende Erledigungen.

Sex: Sechs Prozent sind froh, wenn sie „es“ endlich hinter sich haben

Jede sechste Frau (16%) genießt den Sex und hofft, dass er nicht zu schnell vorbei ist. Sechs Prozent dagegen sind froh, wenn sie „es“ endlich hinter sich haben. Jede elfte Frau (9%) stellt während des Aktes fest, dass sie eigentlich gar keine richtige Lust hat. Bei vier Prozent meldet sich die Selbstkritik, sie denken zum Beispiel:

„Hätte ich doch meine Beine enthaart…“

Bei genauso vielen kommt keine Stimmung auf, weil sich ihnen ständig der Gedanke aufdrängt, was im Haushalt noch alles erledigt werden muss. Zwei Prozent fühlen sich vom Partner regelrecht

erdrückt – sie überlegen während der Liebe

„Uff, er hat wohl zugenommen!“

Doch nicht einmal jede 100. Frau in Deutschland (0,4) ist abgeturnt, weil er „früher irgendwie besser gerochen hat“.

Wer den Film „Was Frauen denken“ kennt, weiß wie grausam es sein kann, zu wissen, was in weiblichen Köpfen vorgeht. Würdet Ihr manchmal gern Gedanken lesen können? Schreibt Eure Meinung ins Kommentarsystem! Das findet Ihr gleich unter diesem Artikel und es funktioniert auch ganz ohne lästige Anmeldung.

Dein Kommentar:
« Fischgräte im Hals: Was tun?
» In sojareicher Ernährung Schutz vor Brustkrebs