• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Lindner: Merkel hat in Flüchtlingskrise falsche Erwartungen geweckt ▷ Nachrichten 03.03.2016

Christian Lindner

Christian Lindner Foto: photocosmos1 | Shutterstock

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Chef Christian Lindner hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgeworfen, “mit ihrer Politik der grenzenlosen Aufnahmebereitschaft falsche Erwartungen geweckt” zu haben. “Es wäre eine verantwortliche Politik, den Menschen auf der Flucht zu signalisieren, dass die Hoffnungen auf einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz oder eine Wohnung bei uns so schnell nicht erfüllt werden können und dass Enttäuschungen drohen”, sagte der Chef der Freidemokraten im Gespräch mit den “Stuttgarter Nachrichten” (Donnerstag). Zum anderen habe Merkel mit ihrer Politik Deutschland in Europa isoliert.

“Der deutsche Sonderweg muss beendet werden und zwar dadurch, dass wir ein Einwanderungsgesetz mit klaren Regelungen bekommen. Und es müssen die Voraussetzungen für eine gemeinsame europäische Asylpolitik mit kontrollierten Außengrenzen geschaffen werden.”

01.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Kretschmann lobt und tadelt die CSU
» Ukrainischer Botschafter: Sanktionen gegen Russland alternativlos