• Home
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

„Volksrepublik“ Luhansk erwägt Referendum über Russland-Beitritt ▷ Nachrichten 27.03.2022

Kreuz auf Stimmzettel, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Kreuz auf Stimmzettel, über dts Nachrichtenagentur

Die selbst ernannte „Volksrepublik“ Luhansk im Osten der Ukraine erwägt ein Referendum über einen Anschluss an Russland.

Lesezeit: 1 Minuten

Luhansk (dts Nachrichtenagentur) – „Ich denke, dass in naher Zukunft auf dem Territorium der Republik ein Referendum stattfinden wird“, sagte Separatisten-Anführer Leonid Passetschnik am Sonntag. Dabei könne über die Möglichkeit einer Vereinigung mit der Russischen Föderation abgestimmt werden.

Russland hat Volksrepubliken anerkannt

Russland hatte die „Volksrepubliken“ Luhansk und Donezk wenige Tage vor der Invasion in der Ukraine offiziell anerkannt. International werden die beiden Gebiete, die sich seit 2014 unter der Kontrolle der Separatisten befinden, nicht anerkannt.

27.03.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« US-Außenminister: Planen keinen Regimewechsel in Russland
» Weber: Bundesregierung muss im Kampf gegen Autokratien mehr tun