• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Farrah Fawcett: doch auf dem Weg der Besserung? ▷ Stars

Farrah Fawcett scheint es doch besser zu gehen, als bisher berichtet wurde.

Es hieß, die Schauspielerin habe nach ihrer Chemotherapie allen Lebensmut verloren. Wie der Online-Dienst “FemaleFirst.co.uk” berichtet, wurden die 59-Jährige und ihr Freund Ryan O’Neal nun aber beim Mittagessen im “Café Roma” in Los Angeles gesehen. Später gingen sie dann zum Shoppen, unter anderem beim Edel-Juwelier “Alan Friedman”. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

Widersprüchliche Nachrichten

Entgegen berichtete der “National Enquirer” kürzlich, Farrah Fawcett habe allen Lebensmut verloren. Ein Freund der Schauspielerin soll gesagt haben: “Farrah hat genug. Sie ist bereit zu sterben. Der Kampfgeist hat sie verlassen.”

Nur wenige Tage zuvor hatte Farrah Fawcett ihre Chemotherapie beendet. Bei der Schauspielerin wurde dieses Jahr Darmkrebs diagnostiziert. Im Oktober begann sie mit der Krebsbehandlung.

18.12.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Nelly Furtado und Kylie Minogue singen ein Duett
» James Brown: Tausende Fans haben sich verabschiedet