• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Champions League: Leipzig gewinnt in Glasgow, BVB unentschieden ▷ Nachrichten 11.10.2022

Timo Werner, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Timo Werner, über dts Nachrichtenagentur

Glasgow (dts Nachrichtenagentur) – In Champions-League-Gruppe F hat RB Leipzig am Dienstagabend bei Celtic Glasgow mit 2:0 gewonnen. Timo Werner (75.) und Emil Forsberg (84. Minute) erzielten in der Endphase die entscheidenden Treffer. Weil in der parallel ausgetragenen Partie Schachtar Donezk den lange geglaubten Überraschungssieg gegen Spitzenreiter Real Madrid in letzter Minute mit einem 1:1 knapp verpasste, ist Leipzig jetzt auf Rang zwei der Gruppentabelle, Glasgow ist Letzter.

In der ebenfalls parallel ausgetragenen Partie trennten sich in Gruppe G Borussia Dortmund und Sevilla mit einem 1:1 unentschieden. Auf die Tabellenposition des BVB hätte kein Spielausgang Einfluss gehabt – es bleibt bei Platz zwei hinter Manchester City, dahinter kommen mit großem Abstand Sevilla und Kopenhagen.

11.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« US-Börsen ohne klare Richtung – S&P 500 erreicht Jahrestief
» Fachkräftemangel: Heil will Offensive für Aus- und Weiterbildung