• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

FDP-Chef Lindner erwartet schnelle Neuwahlen bei GroKo-Aus ▷ Nachrichten 18.01.2018

Christian Lindner

Christian Lindner Foto: photocosmos1 | Shutterstock

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Chef Christian Lindner geht bei einem SPD-Nein zu einer Großen Koalition von raschen Neuwahlen aus. “Fällt die Entscheidung dagegen aus, rechne ich mit raschen Neuwahlen, denn eine Minderheitsregierung wird Frau Merkel scheuen”, sagte Lindner dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Freitagsausgaben). Der FDP-Vorsitzende sagte, er werde den Parteitag der SPD am Sonntag mit Spannung verfolgen.

Die SPD wird sich am Ende fügen

“Für die Diskussionen innerhalb der Sozialdemokratie habe ich Verständnis. Die Freien Demokraten haben gezeigt, dass man nicht um jeden Preis in eine Koalition eintreten darf”, so Lindner. Die Unterschiede zwischen Union und SPD seien jedoch deutlich geringer als die zwischen Grünen, CSU und FDP. Er rechne daher damit, “dass sich die SPD am Ende fügen wird”.

Deine Meinung?

03.12.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« SPD-Altvordere raten zu Koalitionsverhandlungen
» SPD-Vize attackiert Spahn und Dobrindt