• Home
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Jeder vierte Ukraine-Flüchtling in Jobcenter registriert ▷ Nachrichten 21.06.2022

Ankunft von Flüchtlingen aus der Ukraine in Deutschland, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Ankunft von Flüchtlingen aus der Ukraine in Deutschland, über dts Nachrichtenagentur

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) – Von den vor dem Krieg nach Deutschland geflohenen insgesamt rund 800.000 Ukrainern haben sich bisher mehr als 200.000 in Jobcentern angemeldet. Das berichtet das „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in seinen Dienstagausgaben unter Berufung auf die Bundesagentur für Arbeit (BA). Die Angaben schließen alle Personen ab 15 Jahren ein.

Demnach gab es in Bayern die meisten Registrierungen: Hier meldeten sich gut 42.000 Geflüchtete in Jobcentern an. Es folgen Nordrhein Westfalen (32.000) und Baden-Württemberg (27.000). In Berlin haben sich knapp 13.000 Ukrainer in einem Jobcenter registriert, um Arbeit zu finden. Die Meldungen stammen aus Jobcentern, die gemeinsam von der BA und der jeweiligen Kommune betrieben werden. Sie machen drei Viertel aller Jobcenter aus und sind vor allem in den großen Städten angesiedelt.

Dein Kommentar:
« Polizeigewerkschaft rechnet nicht mit Ausschreitungen bei G7-Gipfel
» Bahn-Betriebsrat fordert Ausgleich für Beschäftigte