• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Nachrichten

Diane Krüger – Die Schöne aus „Troja“

Diane Kruger

Diane Kruger (Foto: s_bukley | Bigstock)

Vom Chanel-Model zur Top-Schauspielerin – Diane Krüger hat es geschafft. Im aktuellen Hollywood-Spektakel „Troja“ sorgt sie als schöne Helena an der Seite von Brat Pitt und Orlando Bloom dafür, daß auch männliche Zuschauer auf ihre Kosten kommen. Was viele nicht wissen – die attraktive Blondine stammt aus Deutschland, genauer aus der Kleinstadt Hildesheim in Niedersachsen.

„Du mußt mit den komischsten Kindern zurechtkommen und gucken, wo du bleibst.“

Den nötigen Biß für eine internationale Karriere verdankt sie nach eigenen Worten Erfahrungen in ihrer Kindheit. Da schickte ihre Mutter schon mit 7 Jahren ins Ausland: „Dort verbrachte ich die Sommerferien in irgendwelchen Sommercamps. Mit der Zeit erzieht einen so etwas. Du wirst unabhängig. Du mußt mit den komischsten Kindern zurechtkommen und gucken, wo du bleibst.“

Ihre Mutter hat Angst um sie

Mit der antiken Vorlage ihrer Kinorolle fühlt sich die Schauspielerin übrigens geistesverwandt: „Heute muß niemand mehr der Liebe wegen um Leben oder Tod kämpfen. Aber mir gefällt die Idee. Ist es nicht wundervoll, diese reine, unschuldige Liebe zu sehen, die nichts hinterfragt, die einfach ist?“

Ihre Mutter hat Angst um sie

Eine war indes von Diane Krügers Top-Rolle in Petersens Film nicht überzeugt: „Wenn meine Mutter das Wort Schauspielerin hört, denkt sie an Romy Schneider und wie furchtbar das alles endete. Ich glaube, sie hat Angst um mich.“

Wer mehr über Diane erfahren will, kann sich die aktuelle GQ Gentlemen’s Quarterly kaufen. Die haben nämlich ein Interview mit der Niedersächsin geführt und sie in einer exklusiven Fotostrecke geblitzdingst ;-) Der Film dürfte eh für die meisten zum Kinopflichtprogramm gehören.

Kommentieren? 06.05.2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,25 von 54 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Enttarnt: Die Tricks der Supermärkte
» Saisonalität an der Börse: Der Aktien-Crash kommt im Juni