• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Reise

Wohnen in Berlin – Vorteile & Nachteile

Berlin

Vorteile: Multikulturelle, weltoffene Hauptstadt mit einem unbestechlichem Charme, tausende Grünflächen, geschichtsträchtiger Ort, Sitz des deutschen Bundestages, eine nicht zu toppende Subkultur mit einem unerschöpflichen Angebot an Galerien, Künstlerateliers und Clubs, Ort der „Bourgeois Bohemians“, günstige Mieten, attraktive Stadt für Singles, tolerant und ober-cool.

Nachteile: Ökonomische Provinz, hohe Arbeitslosigkeit, voller Freaks und Psychopathen, unfreundliche „Berliner Schnauze“, oft ein Mangel an zivilisiertem Verhalten, kein „richtiger“ Stadtkern.

Fazit: Der alternative- sich irgendwie durchschlagende Lebensstil von Berlin lockt tausende von junger Menschen in die Stadt. Wer richtig etwas erleben will, nach einem wilden Nacht- und ausgefallenen Kulturleben sucht und an einem einem Ort mit einer bewegenden Geschichte leben möchte, der wird Berlin so schnell nicht mehr verlassen wollen.

Dein Kommentar:
« Wohnen in Frankfurt – Vorteile & Nachteile
» Wohnen in Köln – Vorteile & Nachteile