• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Britney Spears: Deshalb wurde sie aus der Klinik entlassen ▷ Stars

Britney Spears

Britney Spears Foto: Featureflash Photo Agency | Shutterstock

Britney Spears verdankt ihre frühzeitige Entlassung aus dem UCLA Medical Center einem Abgeordneten des Gerichts. Dieser habe “keinen Anlass” mehr gesehen, die Sängerin weiterhin zu einem Klinikaufenthalt zu zwingen.

Lesezeit: 1 Minuten

Und das, obwohl ihr behandelnder Arzt dringend von einer Entlassung abgeraten hatte. Wie ein Insider dem US-Magazin “People” verriet, soll nun eine Anhörung in der Klinik stattfinden, in der die Patientin und das medizinische Personal ausführlich befragt werden. Im Anschluss werden dann alle weiteren Vorgehensweisen im Fall Britney Spears noch einmal neu diskutiert.

Britney Spears hat Klinik verlassen

Britney Spears hat das UCLA Medical Center vergangene Nacht (06.02.) verlassen. Wohin sie gefahren ist, ist noch unklar. Es heißt, sie habe erst mal eines ihrer Häuser in Los Angeles aufgesucht. Ihre Eltern sind über ihre frühzeitige Entlassung aus der psychiatrischen Abteilung tief bestürzt. Sie machen sich große Sorgen um das Leben der Sängerin.

13.01.2023 Kommentieren?
« Britney Spears angeblich in der geschlossenen Abteilung
» Britney Spears um Millionen Dollar betrogen?