zolanis
Online Magazin

Styling Tipps für Männer

Styling Tipps für Männer

Styling Tipps für Männer

Männer & Styling? Warum denn nicht!

Manager wissen genau, dass bei einem Vortrag der Gegenstand nur zu einem Bruchteil wirklich das Publikum überzeugt. Viel wichtiger als der Inhalt sind die äußere Aufmachung und die persönliche Wirkung. Wer optisch und emotional ansprechend wirkt, gewinnt immer.

Wie kommt das? Ganz einfach! Jeder Mann hat seinen persönlichen Typ, der sich in den individuellen Farben, den besten Schnitten zu seiner Figur und vor allem der individuellen Note ausdrückt, die seinen Charakter unterstreicht.

Männer & Styling, Farben und Formen passend zum individuellen Typ

Styling für Männer! Ist das noch ein Fragezeichen für den Mann? Wohl kaum, denn wer sich in Firmen umschaut, sieht dort ganze Vertriebs-, Marketing- und Verwaltungsabteilungen in dunklen Anzügen mit Krawatte herumlaufen. Besonders im Publikumsverkehr ist dies ohnehin ungeschriebenes Gesetz. Trotzdem wundert sich mancher Mann, warum der dunkelhaarige Kollege mit der pinkfarbenen Krawatte zum dunklen Anzug so toll aussieht, während der rothaarige Kollege mit der blassen Haut im schwarzen Anzug einfach verloren und kränklich wirkt. Ein wenig Styling kann da schnell abhelfen. Der schwarzhaarige Mann mit der dunklen Hauttönung ist Wintertyp und trägt am besten klare, blaugrundige Farben, so wie die Jahreszeit Winter, die als einzige schneeweiß und tiefes Schwarz in ihrer Palette hat. Der Wintertyp-Mann kann im unifarbenen dunklen Anzug mit weißem Hemd und als Farbenfleck der Seidenkrawatte durch edle Eleganz überzeugen, während rothaarige Mann mit den Sommersprossen sich sportlich am wohlsten fühlt, vielleicht mit der Nickelbrille, einer Brille mit kupfer- o. goldfarbenem Gestell zu einem Jackett mit dezentem Karomuster in warmen Beige- und Brauntönen, kombiniert mit einem eher sportlichen Hemd in zartem Frühlingsgrün oder vanille zu einer unifarbenen Hose. Der blonde Sommertyp mit den stahlblauen Augen trägt dagegen pastellige blaugrundige Farben wie eisblau, eisgrün, zartes rosé und pistaziengrün. Wer seinen Charakter und seine Figur mit den typeigenen Farben und Formen unterstreicht, wirkt authentisch und das überzeugt wesentlich mehr als jede Schauspielerei.

Männer & Styling für Gesicht und Frisur

Natürlich greifen Männer, die etwas auf sich halten, auch zu Kosmetik, was nicht nur ein herbes männliches Duschgel zu verwenden, bedeutet. Ein Besuch bei der Kosmetikerin sollte auch für den Mann, der gern Gesicht zeigt und bei Kunden und Mitarbeitern Vertrauen erweckt, selbstverständlich sein. Auch Männerhaut freut sich über die passende Hautpflege zum Typ und nur Rasierwasser ist noch keine Kosmetik. Eine gute Hautpflege hält Krähenfüsse oder Mundwinkelfalten länger auf und ein paar Tricks zum Gesichtsstyling reduzieren das optische Alter um mindestens 10 Jahre. Augenpflege für die zarte Haut um die Augen, die vom Stress umschattet sind, ist ein Muss. Wer die Augenpartie, sowie Stirn und Lippen täglich 1 Minute mit biologischer Hautcreme pflegt, die UV-Schutz und Feuchtigkeit bietet, kann sicher sein, dass jede Frau ihn bewundert. Warum nicht Wimpern und Augenbrauen färben, wenn sie zu hell sind oder langsam ergrauen. Auch das Konturieren der Augenbrauen durch in Form zupfen, kann ein streng wirkendes Gesicht wesentlich sympathischer erscheinen lassen, ganz abgesehen davon, dass bei höher werdender Stirn und frühzeitig auftretender Glatze Haarverpflanzung oder ein Toupet Wunder wirken können. Natürlich behauptet die Familie steif und fest, Vater immer so zu mögen, wie sie ihn täglich sehen, doch wer würde sich nicht freuen, ihn mal um Jahre verjüngt, neu wiederzuerkennen!

Männer & Styling für Figur & Geschäftsauftritt

Seit es im Geschäftsleben immer mehr auf den ersten Eindruck ankommt, möchte kein Mann mehr die Chance verpassen, überzeugend zu wirken. Wer das Beratungsergebnis aus einer Imageberatung umgesetzt hat und schon in seiner Garderobe perfekt ist, kann nun darangehen, sich physisch und psychisch auf Vordermann zu bringen, indem er sich von einem Trainer ein Fitnessprogramm für seine Bedürfnisse entwerfen lässt und sich von einem Personal Trainer und Coach ein paar Tricks für seinen nächsten Vortrag zeigen lässt, wie er am besten vor Publikum steht, geht und sich bewegt, um ansprechend zu wirken. Styling und Stil gehen dann Hand in Hand für den erfolgreichen Auftritt. Wer so als Mann gewappnet ist, den können sogar überraschende Fernsehkameras nicht mehr schrecken.

Fazit

Männer und Styling? Ja, keine Frage!
Niemand möchte doch neben seiner gutaussehenden, schlanken und jung wirkenden Ehefrau mit ihrem älteren Bruder oder gar Vater verwechselt werden. Auch Männer haben ein Recht auf Styling, auf Kosmetik, auf Mode und auf Stil. Und bei all dem Stress im Geschäftsleben haben sie auch ein Recht darauf, optisch und im Herzen jung zu bleiben, selbst wenn die Geburtstage sich weiterhin jähren. Wer als Mann einfach mal Frauen in seinem Umfeld fragt, wird ganz sicher außer Anerkennung auch bei der Wahl von Kosmetikerin, Friseur oder der Stilberaterin einen guten Tipp bekommen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
  • Irma

    Ehrlich gesagt, es gibt viele Männer, die sehr von Thema Styling verstehen… oder nur sie glauben daran :)

Dein Kommentar:

« Visagistin Ausbildung
» Hautprobleme: Pickel durch Kosmetik – Experten helfen

Trackback-URL: