• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Lifestyle

Kaffeepsychologie: Was Dein Kaffee über Dich verrät!

Kaffeetrinker

Sag mir, wie Du Deinen Kaffee trinkst und ich sag Dir, wer Du bist (Foto: Rido81 | Bigstock)

In diesem Artikel: Sag mir, wie Du Deinen Kaffee trinkst und ich verrate Dir, wer Du bist. Alfred Gebert, Professor der Psychologie an der Fachhochschule des Bundes in Münster erklärt, was ein Kaffee über seinen Trinker verrät.

Lesezeit: 5 Minuten

Kaffeesatz lesen ist out – es ist der Löffelschaum, der das wahre Ich verrät! Genussmensch oder Asket, Träumer oder Perfektionist, „Gewohnheitstier“ oder Trendscout – all diese Typen sind jetzt schnell entlarvt! Und zwar nicht mittels Hellsehen, sondern ganz einfach.

Was das Gegenüber mit dem Schaum auf seinem Cappuccino oder dem Latte Macchiato macht, verrät sein wahres Ich. Prof. Dr. Alfred Gebert, Professor der Psychologie an der Fachhochschule des Bundes in Münster, hat in Zusammenarbeit mit dem Kaffeespezialisten NESCAFÉ durch wissenschaftliche Analysen herausgefunden, was hinter dem Mysterium des alltäglichen „Löffelschaum-Verhaltens“ steckt.

Der typische Latte Macchiato-Genießer

Die Latte Macchiato-Genießer sind im Durchschnitt jünger als die Cappuccino-Trinker (20-40 Jahre) und zeichnen sich durch einen modernen Lebensstil aus. Vielseitiger und dynamischer als die Cappuccino-Liebhaber nehmen sie ihr Leben sehr selbstbewusst und voller Ehrgeiz in die Hand.

Tabubrecher

Dabei brechen sie gerne auch Tabus, sind innovativ und gehen Risiken ein. Aber auch wenn sie ungewöhnlich leben, so haben sie eine genaue Vorstellung von ihrer Lebensgestaltung und verwirklichen ihre Pläne und Ziele. Sie sind wissbegierig, neugierig, mobil, engagiert und verfolgen ihre eigenen Wünsche.

Der typische Cappuccino-Genießer

Demgegenüber sind die Cappuccino-Fans im Durchschnitt zwar etwas älter (25-50 Jahre), aber dafür ist das Kind in ihnen nicht verloren gegangen. Mit ihnen lassen sich Pferde stehlen und alberne Späße sind an der Tagesordnung. Ihr kreativer Kopf lässt sie nie ruhen und beschert ihnen ungeahnte Möglichkeiten, das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Liebe wichtiger als Karriere

Privates Glück und Harmonie sind ihnen wichtiger als der nächste Schritt auf der Karriereleiter. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Cappuccino-Genießer häufig im Kreise ihrer Liebsten und Freunde gesichtet werden.

Der Schaum-Abschöpfer

Ehe Sie Ihren Cappuccino / Latte Macchiato trinken, beginnen schon die Augen zu glänzen. Der Schaum ist für Sie die größte Verlockung. Sie löffeln die zarte Haube ausgiebig: Jeder Löffel ist ein wahrer Hochgenuss. Damit gehören Sie eindeutig zu der Gruppe der Genussmenschen. Über Sie lässt sich sagen: Ihre Leidenschaft für italienische Kaffeespezialitäten ist stark ausgeprägt.

Nicht auf den Cent geschaut

Die Qualität steht bei Ihnen an erster Stelle. Dabei achten Sie nicht auf jeden Cent. Sie lieben es, auch andere an Ihrer Freude teilhaben zu lassen. So sind Sie jederzeit ein charmanter und großzügiger Gastgeber, aber manchmal auch etwas intolerant: Wer nicht so selbstvergessen genießen kann wie Sie, ist bei Ihnen schnell unten durch.

Der Kakao-Freak

Das, was sie trinken, soll nicht nur gut und nach viel aussehen, es soll vor allem schmecken und nicht zu teuer sein. Wichtig ist Ihnen das gute Aussehen Ihres Schaumes. Der übliche Kakao auf dem Schaum reicht Ihnen längst nicht aus. Für Sie darf es gerne mehr sein. Jeder Löffel erhält in einer eigenen „Streu-Zeremonie“ seine extra Portion Kakao. Bei so viel Kakao-Bedarf handeln Sie praktisch und legen sich gleich einen günstigen Kakao-Vorrat an.

Nur vermeintlich konservativ

Sie sind nicht konservativ, aber die Macht der Gewohnheit lässt Sie manchmal so wirken. Ihre Gewohnheiten geben Ihnen die Sicherheit, sich auch bei Veränderungen schnell zurecht zu finden. Wenn es dann mal schnell gehen muss, sind Sie unproblematisch und können prima improvisieren.

Der Ecken-Freimacher

Beim Anblick der Schaum-Krone beginnt bei Ihnen bereits der Genuss. Ihre Devise: Vorsicht mit dem Schaum! Deshalb machen Sie immer ein kleines Eckchen am Tassenrand frei, damit Zucker oder Süßstoff den Schaum nicht zerstören. Sie sind der Ästhet unter den Löffelschaum-Genießern!

Flucht aus dem Alltag

Aussehen, Stil und Lebensart finden Sie ebenso wichtig wie die Zeit für Träumereien. Gerade beim Genuss eines Cappuccinos / Latte Macchiatos gelingt es Ihnen, dem Alltag für eine Weile zu entfliehen. Dabei geht Ihnen manchmal der Sinn für die Realität etwas verloren.

Der Einrührer

Trinkfertig ist der Cappuccino / Latte Macchiato für Sie erst dann, wenn Sie den Schaum vollständig untergerührt haben. Das Häubchen erinnert Sie zu sehr an kalorienreiche Sahne – und als körperbewusster Menschen gehen Sie diesen Kalorienbomben immer aus dem Weg.

Figurbewußt und pingelig

Sie achten sehr auf Ihre Figur. Diszipliniert feilen Sie ständig an Ihrem äußeren Erscheinungsbild. Auch im Job sind Sie sehr ehrgeizig und erweisen sich oft als ausgesprochener Perfektionist. Man sagt Ihnen manchmal auch nach, „pingelig“ zu sein.

Der Schaumspieler

Im Umgang mit Ihrem Cappuccino / Latte Macchiato werden Sie gerne mit Kindern im Sandkasten verglichen. Sie bauen ausdauernd Berge aus dem Schaum. Liebevoll entfernen Sie ihn vom Tassenrand weg, schaufeln ihn höher, spielen damit. Sie genießen das Leben und auch die kleinen Sünden mit allen Sinnen.

Kreativ aber inkonsequent

Sie sind kreativ, einfallsreich, fröhlich und verspielt. Sie sind unbekümmert, begeisterungsfähig und ein freier Mensch, der glücklich seinen Cappuccino / Latte Macchiato genießen kann. Manchmal würde es Ihnen jedoch auch gut tun, Ihre Ziele konsequent zu verfolgen.

Welcher Kaffeetyp bist Du? Welchen Kaffeetypen würdest Du am Liebsten als Liebespartner haben?

Was denkst Du über das Thema? Schreib uns Deine Meinung! Das geht direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Sogar anonym und ganz ohne lästige Anmeldung.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Martha

    Ich glaub ich bin mehr der Einrührer, zumindest wenn ich meinen Kaffee schön ruhig im Cafe genießen kann. In der Früh koch ich mir den Kaffee selbst und da gehts meist ganz schnell…..

Dein Kommentar:
« Beziehung: Nach der Trennung Freunde bleiben?
» Gesund Essen: wie geht´s eigentlich?